Unsere Einsätze


Oktober 2018
Einsatzbericht
Zu einer Liftöffnung in einem Mehrparteienwohnhaus im St. Stefaner Weg ist am Samstag, dem 20. Oktober 2018 um 20.32 Uhr die Feuerwehr Althofen alarmiert worden.

Bei der Lageerkundung konnten keinen Personen im Lift vorgefunden werden.

Um 21.00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
20.10.2018
Alarm um:
20:32
Eingerückt:
21:00
Ort:
Althofen [St. Stefaner Weg]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
10
Einsatzort
Einsatzbericht
In einem Mehrparteienwohnhaus wurde durch einen aufmerksamen Nachbarn am Sonntag, dem
14. Oktober 2018 die Auslösung mehrerer Heimrauchmelder bemerkt.

Die Feuerwehr Althofen wurde um 16.16 Uhr mittels Personenrufempfänger alarmiert.

Nach einer genauen Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte zum Glück rasch Entwarnung gegeben werden - in einer Wohnung im 2. Stock hatte am Herd vergessene Milch zu einer Rauchentwicklung geführt.

Nachdem die Wohnung mittels Druckbelüfters rauchfrei gemacht war, wurde die Einsatzbereitschaft um 16.45 Uhr wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
14.10.2018
Alarm um:
16:16
Eingerückt:
16:45
Ort:
Althofen [Kansnitstraße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
21
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Friedrich Monai

Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort
Einsatzbericht
Am Freitag, 12. Oktober 2018 um 14.55 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger zu einem technischen Einsatz in die Höpfnerstraße alarmiert.

In einem Mehrparteienwohnhaus wurde die Notruftaste im Lift betätigt, da der Lift stehen geblieben ist. Durch die Feuerwehr konnten die Personen aus der Notlage befreit werden.

Um 15.20 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
12.10.2018
Alarm um:
14:55
Eingerückt:
15:20
Ort:
Althofen [Höpfnerstraße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
10
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort
Einsatzbericht
Lt. Information der Polizei Kärnten kam es am Freitag, dem 05. Oktober 2018, in den Abendstunden, zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Gunzenberg Landesstraße (L 67 b) in der Gemeinde Mölbling.

Die Feuerwehren Meiselding, Thalsdof und Althofen wurden um 20.39 Uhr alarmiert. Die Aufgabe bestand in der Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle sowie in der Sicherstellung des Brandschutzes. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde in Zusammenarbeit mit einem privaten Abschleppunternehmen durchgeführt.

Um 22.39 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
05.10.2018
Alarm um:
20:39
Eingerückt:
22:39
Ort:
Mölbling [Gunzenberg]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
13
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Thalsdorf

Feuerwehr Meiselding

Polizeiinspektion Althofen

privates Abschleppunternehmen

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzbilder
Einsatzort
Einsatzbericht
In einem Einfamilienwohnhaus in Passering wurde am Montag, dem 1. Oktober 2018 ein Kellerbrand gemeldet.

Die Feuerwehren Passering, Kappel am Krappfeld, Pölling und Althofen wurden um 15.15 Uhr von der LAWZ Kärnten alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte kein Brand festgestellt werden sondern es wurde ein Wasserdampfaustritt bei einem Kessel bemerkt.

Ein Einsatz der Feuerwehr Althofen war nicht mehr erforderlich und es konnte um 16.00 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Einsatzdaten
Datum:
01.10.2018
Alarm um:
15:15
Eingerückt:
16:00
Ort:
Kappel am Krappfeld [Am Walde]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
13
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Pölling

Feuerwehr Kappel am Krappfeld

Feuerwehr Passering

Einsatzort
September 2018
Einsatzbericht
Aus unbekannter Ursache geriet ein Wiesenstück auf einem Firmengelände am Sonntag, dem 30. September 2018 in Brand.

Um 17.45 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen und die Betriebsfeuerwehr Treibacher Industrie AG alarmiert. Mittels Hochdruck konnte das Feuer rasch abgelöscht werden.

Um 18.45 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
30.09.2018
Alarm um:
17:45
Eingerückt:
18:45
Ort:
Althofen [Silberegger Straße]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
19
Weitere Einsatzkräfte
Betriebsfeuerwehr Treibacher Industrie AG

Einsatzort
Einsatzbericht
Im Holzwerk Stingl in Guttaring kam es am Dienstag, dem 25. September 2018 bei einer Maschine zu einer Hitze- bzw. Brandentwicklung.

Um 05.43 Uhr wurde die örtliche Feuerwehr Guttaring zu einem Brandmeldealarm alarmiert.

Durch die Einsatzleitung wurden um 05.58 Uhr die Feuerwehren Althofen und Kappel am Krappfeld zur Unterstützung nachalarmiert.

Die Feuerwehr Guttaring konnte die vorhandenen Glutnester rasch unter Atemschutz ablöschen.

Ein Einsatz der Feuerwehren Althofen und Kappel am Krappfeld war daher nicht mehr erforderlich.

Um 06.30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Einsatzdaten
Datum:
25.09.2018
Alarm um:
05:43
Eingerückt:
06:30
Ort:
Guttaring [Holzwerk Stingl]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
7
Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehr Guttaring

Feuerwehr Kappel am Krappfeld

Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort
Einsatzbericht
Am Dienstag, dem 25. September 2018 um 2.13 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Bifrangi alarmiert.

Nach einer Lageerkundung durch die Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werde: Luftverwirbelungen hatten zur Auslösung geführt.

Gegen 02.35 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
25.09.2018
Alarm um:
02:13
Eingerückt:
02:35
Ort:
Althofen [Bifrangi]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
10
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort