Unsere Einsätze


Mai 2018
Einsatzbericht
Aus unbekannter Ursache kam am Sonntag, dem 20. Mai 2018 auf der Gemeindestraße aus Richtung Kraßnitz kommend ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Um 23.14 Uhr wurden die Feuerwehren Straßburg und Althofen alarmiert. Eine Person musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Die weitere Aufgabe bestand in der Sicherstellung des Brandschutzes sowie dem Ausleuchten der Unfallstelle.

Nach dem Abtransport des Unfallwracks durch ein privates Abschleppunternehmen wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Um 1.15 Uhr rückten alle Kräfte wieder ein.

Bericht der Pflichtbereichsfeuerwehr Straßburg
Einsatzdaten
Datum:
20.05.2018
Alarm um:
23:14
Eingerückt:
01:15
Ort:
Kraßnitz []
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
16
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Friedrich Monai
Mannschaft: 1
Fahrzeuge: KDO

AFK ABI Johann Delsnig
Mannschaft: 1

Feuerwehr Straßburg
Mannschaft: 17
Fahrzeuge: RLFA 2000; SLF-A

Polizeiinspektion Straßburg

privates Abschleppunternehmen

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzort
Einsatzbericht
Im Kreuzungsbereich der Gurktalstraße B93 mit der B317, im Bereich Pöckstein, kam am Sonntag, dem 20. Mai 2018 ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Um 21.06 Uhr wurden die Feuerwehren Straßburg, St. Georgen/Straßburg und Althofen alarmiert. Die Erstinformation der LAWZ Kärnten, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei, bestätigte sich zum Glück nicht. Alle drei Insassen wurden jedoch unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Hilfeleistung von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

Die Aufgabe der Feuerwehren bestand in der Sicherstellung des Brandschutzes sowie dem Ausleuchten der Unfallstelle. Die Bergung des Unfallwracks übernahm ein privates Abschleppunternehmen.

Während der Einsatztätigkeiten war die Friesacher Bundesstraße im Unfallbereich gesperrt bzw. nur erschwert passierbar. Gegen 22.15 Uhr konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Bericht der Pflichtbereichsfeuerwehr Straßburg
Einsatzdaten
Datum:
20.05.2018
Alarm um:
21:06
Eingerückt:
22:15
Ort:
Pöckstein [B317]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
16
Weitere Einsatzkräfte
BFK OBR Friedrich Monai
Mannschaft: 1
Fahrzeuge: KDO

AFK ABI Johann Delsnig
Mannschaft: 1

Feuerwehr Straßburg
Mannschaft: 16
Fahrzeuge: RLFA 2000, SLF-A

Feuerwehr St. Georgen/Straßburg
Mannschaft: 6
Fahrzeuge: LFA

Polizei

privates Abschleppunternehmen

Österreichisches Rotes Kreuz

Einsatzbilder
Einsatzort
Einsatzbericht
Im Werk I der TILLY Holzindustrie kam es am Dienstag, dem 15. Mai 2018 zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Um 14.18 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger alarmiert.

Die Lageerkundung durch die Einsatzleitung ergab, dass ein Staplerfahrer die Sprinkleranlage gestreift und beschädigt hatte.

Gegen 14.45 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
15.05.2018
Alarm um:
14:18
Eingerückt:
14:45
Ort:
Althofen [Tilly Holzindustrie]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
10
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen

Einsatzort
Einsatzbericht
Am Dienstag, dem 8. Mai 2018 um 07.30 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen mittels Personenrufempfänger zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die L82 (Friesacher Straße) alarmiert.

Die Aufgabe bestand in der Absicherung der Unfallstelle und dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Die Bergung des Unfallfahrzeuges übernahm ein privates Abschleppunternehmen.

Die Einsatzbereitschaft wurde gegen 09.00 Uhr wieder hergestellt.
Einsatzdaten
Datum:
08.05.2018
Alarm um:
07:30
Eingerückt:
09:00
Ort:
Friesacher Straße [L82]
Eigene Einsatzkräfte
Mannschaft:
9
Weitere Einsatzkräfte
Polizeiinspektion Althofen

privates Abschleppunternehmen

Einsatzbilder
Einsatzort